Münchner Fußball Schule – Sommercamp

Vom 20.08. bis 24.08 war es soweit, die Münchner Fußball Schule war vor Ort zum Fußballcamp auf dem Sportgelände des tus Stuttgart.


Die teilnehmenden Kinder und ihre Eltern wurden bei tollem Wetter von den Trainern der Münchner Fußball Schule sowie von Dirk Welsch als Vertreter des tus Stuttgart begrüßt.
Anschließend erhielten alle Teilnehmer einen kleinen Rucksack, eine Trinkflasche, ein Cappy sowie ein Trikot der Fußball Schule.


Von Montag bis Freitag lernten die Kinder zahlreiche Finten und Tricks. Es wurde zwischendurch geknobelt und gespielt – man blickte immer wieder in strahlende Kinderaugen.
Die Trainer der Münchner Fußball Schule erläuterten die Aufgaben und waren bei den Teilnehmern gleich sehr beliebt.


Die sommerlichen Temperaturen sorgten dafür, dass sich die Spieler immer wieder Ihre persönlichen Trinkflaschen auffüllen mussten um zwischendurch den Durst zu stillen. Zur Mittgaszeit gab es zur Stärkung ein warmes Mittagessen, es folgte eine kurze Verschnaufpause ehe wieder auf dem Sportplatz fleißig geübt und gespielt wurde.


Zum Ende der Woche wurde dann den Eltern in einem kleinen Turnier das Gelernte vorgeführt. Die Zuschauer waren erstaunt welche Fortschritte Ihre Kinder in der Woche gemacht haben. Bei den Spielen wurden die geübten Finten erfolgreich angewendet, auch das Zusammenspiel klappte bereits und alle Teams schossen so zahlreiche Tore.


Alle Kinder erhielten zum Schluss eine DVD der Münchner Fußball Schule mit weiteren Tricks und Fußballübungen sowie eine Urkunde von ihren Camp-Trainern überreicht.


„Gerne wieder“ oder „Nun wissen wir warum der tus Stuttgart hierfür die Münchner Fußball Schule gewählt hat“ waren nur zwei von vielen positiven Aussagen der Eltern und der Kinder zum Ende des Camps auf dem Sportgelände des tus Stuttgart.


Beide Trainer der Fußball Schule waren vom Umfeld, den Sportanlagen und selbstverständlich von den Kindern begeistert. „Wir waren gerne hier in Stuttgart beim tus und kommen auch gerne wieder“ so die Beiden.


Auch der Verein ist mit der Durchführung, der Zusammenarbeit sehr zufrieden. „Es hat sich bestätigt, was wir von der Münchner Fußball Schule als besonderes Fußballtraining erwartet haben. Besonders die Philosophie mit zahlreichen Trickkombinationen zur Verbesserung der der Koordination, zur besseren Balltechnik und zum Zusammenspiel hat uns überzeugt“, so Dirk Welsch. Er hatte die Münchner Fußball Schule empfohlen, die zum ersten Mal in ihrer 20 jährigen Geschichte in Stuttgart war, und das Camp organisiert.