Kickboxen

Kampfsportart ohne besonderen traditionellen Hintergrund. Ursprünglich entstanden, um verschiedene traditionelle Stile in einem Wettkampf miteinander vergleichen zu können.

Umfassende Informationen über das Kickboxen findet ihr auf den Seiten

des Landesverbandes WAKO Baden-Württemberg e.V. und des Bundesverbandes WAKO Deutschland e.V.

Wir trainieren die beiden folgenden Disziplinen:

  1. Point Fighting: Hier wird, ähnlich wie beim Fechten, versucht, mit einzelnen Treffern eine Wertung zu erzielen. Zwischen den Aktionen (einzelnen Treffern) wird der Kampf jeweils kurz unterbrochen.
  2. Leichtkontakt: Ähnlich wie beim Boxen wird hier der Kampf und die Kampfführung als Gesamtes bewertet, es wird durchgekämpft, solange der Kampfrichter den Kampf nicht stoppt. Getroffen wird (im Gegensatz zum Vollkontakt) nur mit leichtem Kontakt.

Aus den Reihen der tus-ler sind schon viele erfolgreiche Kämpfer hervorgegangen. Vom Baden-Württembergischen Meister bis hin zum Weltmeister ist bei uns alles vertreten.