Ziele und Inhalte

Den Schwerpunkt unserer Einrichtung bildet die Bewegungserziehung!

Ziel ist es, den natürlichen Bewegungsdrang der Kinder aufzugreifen, die Freude an der Bewegung zu fördern und den Kindern vielfältige, ganzheitliche Bewegungserfahrungen zu ermöglichen.

Über die Bewegung erleben und begreifen die Kinder ihre Umwelt. Der Sportkindergarten bietet den Kindern die Möglichkeit, in freien und gelenkten Angeboten ihre Fähigkeiten zu erproben und zu erweitern.

Gelenkte Angebote finden 2x wöchentlich in der Turnhalle, 1x wöchentlich im Schwimmbad in Hoffeld und 1x wöchentlich auf der Inline- bzw. Eisbahn statt.

Das Turnen beinhaltet Bewegungsstunden an Klein- und Großgeräten.

An Bewegungslandschaften können die Kinder ihre motorischen Fähigkeiten weiterentwickeln und ihr Körper- und Selbstbewusstsein stärken.


Beim Schwimmen werden die Kinder über die Wassergewöhnung, über Auftriebs-, Gleit- und Tauchübungen an das Schwimmen herangeführt.

Durch Gleichgewichtsübungen lernen die Kinder das sichere Stehen, Gehen und Gleiten auf Inlinern bzw. auf Schlittschuhen.

Grundlage aller Bewegungsangebote ist es, die Kinder spielerisch und ohne Leistungsdruck an die Bewegung heranzuführen.


Bewegung und vieles mehr…

Die pädagogische Arbeit im tus Sportkindergarten orientiert sich am Bildungsplan des Landes Baden-Württemberg.

Ziel ist es, die Kinder ganzheitlich in allen Bildungsbereichen, wie Gefühl und Mitgefühl, Denken und Sprache, Körper, Bewegung und Sinne zu fördern und ihnen Werte und Normen zu vermitteln.

Zwei anregend gestaltete Gruppenräume, ein Bewegungsraum und ein Außengelände sowie freie und gelenkte Angebote zu allen Bildungsbereichen motivieren die Kinder zum aktiven und kreativen Tun!