Newsarchiv - alle Abteilungen

... und weitere Hinweise der Abteilungsleitung,
siehe (Spielbetrieb und Regeln), pdf-Datei vom 09.05.2021

wichtige Informationen Stand 23.04.2021

Öffnung des Tanzsportzentrums wieder eingeschränkt möglich

Liebe Mitglieder,

auf Basis der aktuellen Corona-Verordnung (Informationen Tanzsportverband Baden-Württemberg) dürfen wir das Tanzsportzentrum, wenn auch nur sehr eingeschränkt und NUR unter den folgenden Voraussetzungen für ausschließlich vereinseigene Paare wieder freigeben

    • Die Buchung der Trainingszeiten muss nach wie vor zwingend über das bekannte Buchungstool der TSA erfolgen

    • Es gelten zwingend nach wie vor die bereits bekannten AHA-L Regeln, das Hygienekonzept der TSA (in der Buchungsbestätigung auch zusätzlich als PDF-Anhang) und die Corona-Regelungen des tus Stuttgart

    • Es dürfen sich maximal 2 Personen im TSZ aufhalten. Zu jedem Zeitpunkt muss sichergestellt sein, dass diese Anzahl nicht überschritten wird. Bitte daher nicht überpünktlich erscheinen und vor Betreten über die Terrassenfront prüfen, ob der Saal leer ist. Es darf kein Treffen mit weiteren Personen im Saal oder Flur stattfinden. Das TSZ ist 5 Minuten vor Ende der gebuchten Zeit zu verlassen (bitte vorher lüften!). Nach dem Lüften immer alle Fenster und Türen schließen, Licht und Musikanlage bitte immer abschalten.

    • Das Training muss derzeit, bei Inzidenzen über 100, KONTAKTLOS erfolgen. Dies bedeutet, dass Tanzen in offener und erst recht in geschlossener Haltung nicht möglich ist.

    • Umkleiden und Duschen dürfen nicht benutzt werden. Die Toiletten dürfen nur einzeln betreten werden.

    • Aufgrund der Inzidenz > 100 und der damit verbundenen Ausgangsbeschränkung ab 22 Uhr ist die letzte Buchung eines Tages derzeit nur bis maximal 21 Uhr möglich.

    • Um allen Mitgliedern ein Training zu ermöglichen, sind derzeit maximal 2 Stunden/Woche je Paar buchbar. Die bereits bekannte „8 Uhr-Regelung“ (sollten ab 8 Uhr morgens noch freie Slots für den gleichen Tag verfügbar sein, sind diese zusätzlich buchbar) gilt aber nach wie vor.

Wir bitten diese Regelungen unbedingt zu beachten und jederzeit einzuhalten. Bei Verstößen gegen die uns nun gegebenen Möglichkeiten müssen wir mit sofortiger Schließung des Tanzsportzentrums rechnen.

... und weitere Hinweise der Abteilungsleitung,
siehe (Spielbetrieb und Regeln), pdf-Datei vom 22.04.2021

Bezug: die ab 19.04.2021 gültige angepasste Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg.
Ausführliche Informationen dazu siehe (Spielbetrieb und Regeln), pdf vom 20.04.2021

Ein kleines Update von unserem Führungsteam zur aktuellen Lage findet ihr hier.

Ab 02.11.2020 ist Einzeltraining in der Tennishalle möglich.

Ausführliche Informationen dazu unter "Abteilungsmitteilungen"

(https://www.tus-stuttgart.de/abtmitteilgn.html)

Anfang Oktober sah die Turniersituation noch nach Erholung aus: Immer mehr Vereine packten die Podeste aus und staubten die Wertungstafeln ab, locken ihre Freiwilligen in an die Tanzflächen und veranstalteten Turnier-mit-Hygienekonzept.

Am 11.10. hat der 1. Tanzclub Ludwigsburg zum Sportturnier Standard und Latein, Jugend bis Senioren I geladen. Die Rundsporthalle bietet genug Platz: Zuschauer nur auf der Tribüne und kompakte Startfelder führen zu einem früher kaum vorstellbar pünktlichen Turnierablauf.

Einige auslaufbedürftige Paare der tus-Tanzsportabteilung haben zugeschlagen:

Jan & Lisa:  Standard, Hauptgruppe I C: 1. Platz!

Nando & Roberta:   Standard, Hauptgruppe I B: 6. Platz und damit Endrunde!

Gerolf & Mona  Standard, Hauptgruppe II B: 7. Platz!

Die Tanzsportabteilung ist stolz auf Ihre motivierten und erfolgreichen Paare!

Nun ist November und Covid-19 hat den Rest des Turnierangebots 2020 vermutlich gefressen. Gut für alle, die zugegriffen haben, als es noch Turniere gab – für alle anderen gilt:
Wer 2020 nicht trainiert, ist 2021 nicht fit. Haltet Euch ran, bleibt gesund und trainiert!

Liebe tus-Familie, liebe Freunde des Handballs,

auch wenn unser Ruth-Endress-Wohnzimmer leider geschlossen bleiben muss holen wir das Spiel der M1 zu euch nach Hause... wie das? Ganz einfach hier über einen Livestream auf unserer Facebookseite.


Bitte seht das ganze als sehr spontanes Pilotprojekt und verzeiht uns wenn es noch zu wenigen oder sogar vielen technischen Problemen kommt. In diesem Sinne “Wir kämpfen!!!” und zwar gemeinsam für die ersten 2 Saisonpunkte!

Wir haben aufgrund der aktuellen Gefährdungslage im Bereich Stuttgart und Esslingen die Entscheidung treffen müssen, dass die Spiele OHNE Zuschauerbeteiligung stattfinden werden müssen.

Das heißt:

  • Spielbetrieb wird stattfinden (außer die Stadt Stuttgart oder das Land BaWü verschärft nochmal explizit die Regeln)
    Spieler und Betreuer dürfen die Halle betreten. Eltern nicht. Sie müssen leider vor der Halle warten. Das ist eine sehr harte Entscheidung, ich weiß. Aber ich denke sie ist nachvollziehbar in der aktuellen Gefährdungslage. Wir wollen nicht so tun, als sei der Anstieg der Fallzahlen diese Woche einfach nicht passiert und wollen auf das verzichten, worauf wir eben verzichten können ohne den Spielbetrieb aussetzen zu müssen.
  • Essensverkauf in der Halle wird es nicht geben. Wir werden jedoch Getränkeverkauf (aus geschlossenen Flaschen und mit Handschuhen übergeben) anbieten (für die Spieler nach dem Spiel).
  • alles weitere wie im H-Konzept verfasst: Die Spieler (inkl. Betreuer) müssen sich bei Eintritt in die Halle (gerne auch schon vorab) über folgendes Formular registrieren: www.bit.do/tushandball und MNS bei Eintritt tragen. Aber das erklären wir gerne bei Eintritt in der Halle.

Wir müssen als Sportler den Drahtseilakt schaffen und versuchen, Gesundheit und Sport in einer Pandemie-Zeit auszubalancieren.
Wir bitten um Verständnis und freuen uns dennoch, am Sonntag den Spieltag bei uns ausrichten zu können.

So mancher Turniertänzer wird sich in den letzten Monaten gefragt haben: „wozu trainiere ich eigentlich?“. Andere Turniertänzer haben die Ohren am Boden behalten und auf ihre Chance gewartet, wieder loszulegen.

Am 27.09. hat der TTC Rot-Gold Tübingen es gewagt, ein Turnier zur veranstalten: Hygienekonzept, Corona - Auflagen zum Trotze.

Dürfen Tänzer kommen? Darf das Turnier stattfinden? Kommt überhaupt jemand?

Ja – Das Turnier kann stattfinden.

Ja – die Tänzer kommen!

Unter ihnen zwei flinke Paare des tus-tanzsport, für die sich die Reise gelohnt hat!
Nando und Roberta: 1. Platz Hauptgruppe I Standard B

Jan und Lisa: 2. Platz Hauptgruppe I Standard C

Gratulation an unsere Tanzpaare! Das sind gut verdiente Punkte im traurigen Tanzjahr 2020. Vielen Dank an den TTC Rot-Gold Tübingen dafür, hier den ersten Schritt zu wagen! Laut Homepage des TBW könnte das Schule machen: Weitere Turniere werden angekündigt.

Liebe Tänzer: Seid bitte vorsichtig – gefährdet nicht Euch und nicht Andere. Ansonsten: Auf geht’s – das Parkett wartet auf Euch!

Nach Monaten und des reinen Online-Kontakts konnten am 2.6.2020 endlich wieder die Pforten des Tanzsportzentrums geöffnet werden, um dem Parkett ein neues Leben einzuhauchen. Unter Einhaltung strengster Verhaltens- und Hygiene-Regeln hatte das Kultus- und Sozialministerium des Landes nun auch die Wiederaufnahme des Paartanzens erlaubt, sofern es sich um feste Paar bzw. Trainingskonstellationen handelt ...

Mit der abrupten Schließung aller Sportstätten in Baden-Württemberg ab dem 15.3.2020, wurde den Tanzsportlern wie für alle anderen Sportarten eine gemeinsame Trainingsmöglichkeit entzogen und alle damit verbundenen Aktivitäten eingestellt. Kaum war jedoch eine Woche des absoluten Stillstands vergangen, da meldete sich schon unser Turnierpaar-Trainer Emil Leonte, und schlug ein regelmäßiges Technik- und Ausdauertraining über eine Konferenzplattform vor ...