Newsarchiv - alle Abteilungen

Badminton: 1. Spieltag 18/19

DJK Ludwigsburg - TUS Stuttgart I 3:5

KSG Gerlingen III - TUS Stuttgart II 0:8

GSV Hemmingen - TUS Stuttgart III 4:4

Weiterlesen …

Handball: HSG Ebersbach/Bünzwangen - tus M1

Zum Saisonauftakt erntet der tus bei der HSG Ebersbach/Bünzwangen Hohn und Spott für seine Auswärtstrikots, entführt aber zum Trotz zwei Punkte. Nach einem Schlusskrimi bleibt die Erkenntnis, dass noch einiges an Luft nach oben ist und noch viel Arbeit vor der m1 liegt.

Weiterlesen …

Vereinsgaststätte tus2 ab sofort geschlossen

Eine der bekanntesten Persönlichkeiten auf der Waldau, Franz Hübner, hat zum 28.08.2018 die Vereinsgaststätte tus2 geschlossen.
Im April feierte Franz Hübner noch seinen 90. Geburtstag in der Vereinsgaststätte. Er war 54 Jahre Pächter der Gaststätte, dies bewog Mitte des Jahres sogar das Fernsehen für einen lokalen Beitrag im SWR. Zu dieser Zeit stand Franz noch persönlich in „seiner“ Gaststätte.
Nun musste der 90jährige aus gesundheitlichen Gründen, sein Engagement selbst beenden.


Nach dem Ende beginnt für den tus Stuttgart 1867 e.V. eine neue Zeit. Wie es weitergeht wird eines der wichtigsten Themen in den nächsten Monaten für den Verein sein. Hieran wird mit großer Intensität gearbeitet. Dabei gilt es zu prüfen, welche Konsequenzen sich für den Verein aus dem sich über die Jahre abgezeichneten und geänderten Bedarf zum Nutzungsverhalten einer Vereinsgaststätte ableiten lässt und was an weiteren Überlegungen Berücksichtigung finden muss.


Es gibt viel zu tun!


Der tus Stuttgart bedankt sich bei Franz Hübner und seiner Partnerin für die vielen Jahre der tollen Zusammenarbeit und für das Engagement rund um die Vereinsgaststätte, auf das Herzlichste.
Einen besseren Wirt hätte der tus über die vielen Jahre nicht haben können und wünscht ihm sowie seiner Partnerin noch viele schöne Jahre.

Tanzsport: Tanzsport in Wuppertals guter Stube

Bei nahezu blauem Himmel und strahlendem Sonnenschein lockte die 15. danceComp bis zu 2250 Paare aus 26 Nationen auf den Johannisberg in Wuppertal. Mitten unter der deutschen und internationalen Tanzelite befanden sich auch Bernd und Andrea Kreis (SenII C-Standard), Kwok-Wei Wu, Ria Jaspers (SenII S-Standard) sowie Armin und Angela Winter (SenIII S-Standard), um die einmalige Atmosphäre der historischen Stadthalle zu erleben ...

Weiterlesen …

Tanzsport: 16. Kinder- und Jugendsportfestival Stuttgart

Vom 30. Juni bis zum 1. Juli hat die Stadt Stuttgart und die Stuttgarter Zeitung das 16. Kinder- und Jugendsportfestival in der Innenstadt ausgerichtet. Zwischen Schlossplatz und Oper haben sich in der prallen Sonne 40 Stuttgarter Vereine 75000 Gästen präsentiert ...

Weiterlesen …

Badminton: Schleifchenturnier & Grillfest

Die Badmintonabteilung führte ein Schleifchenturnier mit anschließendem gemeinsame grillen durch.

Weiterlesen …

Auflösung der SGM tus Stuttgart 1867 e.V. und FV Germania Degerloch 1897 e.V.

Sehr geehrte Eltern,
sehr geehrte Spieler,

wie Sie in der Zwischenzeit durch zahlreiche Informationen aus den beiden SGM-Vereinen erfahren haben, hat der tus Stuttgart 1867 e.V., nach reiflicher Überlegung und schweren Herzens die SGM mit dem FV Germania Degerloch 1897 e.V. zur nächsten Spielsaison beendet.

Wir wollen Sie daher zunächst, nachdem hier in der Zwischenzeit die Wogen hochschlagen, etwas beruhigen und Ihnen hiermit mitteilen, dass der Spielbetrieb in der tus-Fußball-Jugend selbstverständlich weitergehen wird.

Da hier offenbar auch Gegenteiliges kommuniziert wird und gar zur Kündigung der Mitgliedschaft beim tus Stuttgart aufgefordert wird, wollen wir uns von diesen Aussagen explizit distanzieren und Sie um Ihr Vertrauen bitten, auch weiterhin Mitglied beim tus Stuttgart zu bleiben.

Uns ist nat. nach der Auflösungsankündigung der SGM klar, dass es hier die eine oder andere Anlaufschwierigkeit geben kann und vermutlich auch geben wird. Dennoch bitten wir Sie uns auf diesem neuen Weg zu unterstützen.

Es gibt also keinen Grund, sich beim tus Stuttgart abmelden zu müssen, so man bereit ist beim tus Stuttgart weiter Fußball spielen zu wollen.

Mit neuem Konzept und neuer Mannschaft sind wir sicher Ihnen und allen Spielern, die uns die Stange halten wollen, auch zukünftig eine Trainings- und Spielmöglichkeit anbieten zu können.

Wir freuen uns daher auf ALLE, die uns die Chance geben wollen, dies für die Zukunft zu beweisen.

Ihr

tus Stuttgart 1867 e.V.

tus-Fußball-Abteilung