PKF Titans bestehen den Elch-Test!

Am vergangenen Samstag, den 03. November 2018, waren unsere PKF Titans Stuttgart zu Gast bei den scanPlus Baskets Elchingen zum 7. Spiel der Oberliga-Saison 2018/19. Es war der Beginn eines langen Road Trips, denn unser Team muss sämtliche Partien im November auswärts bestreiten und wird erst wieder am 02. Dezember ein Heimspiel bestreiten.

Mit der Reserve der Bundesliga-Mannschaft aus Oberelchingen bekamen es die Gäste mit einem jungen und hungrigen Gegner zu tun. Unser Head Coach Miroslav Zujevic hatte seine Männer jedoch bestens eingestellt und so brannten die PKF Titans in den ersten 10 Minuten ein Offensivfeuerwerk ab. Vor allem im Fastbreak und am offensiven Brett waren die Hausherren in diesem Spielabschnitt chancenlos. Nach dem 1. Viertel führte unser Team folglich mit 19:30.

Im 2. Viertel ließen sich die jungen Elche jedoch keinesfalls hängen. Das Spiel wurde nun deutlich härter und rauer. Trotzdem gelang es unserer Stuttgarter Mannschaft, die Führung zu verteidigen und sogar weiter auszubauen. Die zweiten 10 Minuten endeten mit 12:16 zu Gunsten der PKF Titans, welche sich somit einen Vorsprung von 15 Zählern erarbeitet hatten.

Halbzeitstand: 31:46

In der 2. Hälfte bewiesen die scanPlus Baskets erneut große Moral. Angeführt von Jonas Sauer konnten sie in diesem Viertel den Rückstand auf 10 Punkte verkürzen. Sauer ist der Sohn von Uwe Sauer, einem ehemaligen deutschen Nationalspieler und Olympioniken (Los Angeles, 1984). Sauer machte mit seiner aggressiven Defense den gegnerischen Guards schon im gesamten Spielverlauf das Leben schwer. In der 2. Halbzeit fing der 19-Jährige dann auch in der Offense Feuer und avancierte mit insgesamt 25 Punkten zum Topscorer der Partie. Mit einem Zwischenstand von 56:66 startete man in die letzten 10 Minuten.

Im Schlussviertel setzte sich aber schließlich die Erfahrung und Ausgeglichenheit unserer PKF Titans Stuttgart durch. Gleich 4 Akteure von Trainer Zujevic erzielten am Ende 17 oder mehr Punkte. Dem hatten die aufopferungsvoll kämpfenden Gastgeber dann auch nichts mehr entgegenzusetzen, so dass die Führung in der Mitte des Schlussviertels auf über 20 Punkte anstieg.

Coach Zujevic war nach dem Spiel erleichtert: „Das war nicht so leicht wie es das Endergebnis vermuten lässt. Oberelchingen war gut eingespielt und top motiviert. Dazu profitieren die jungen Spieler sehr vom professionellen Bundesliga-Umfeld.“ Mit einer Bilanz von 6:1 verbleiben die „Titanen“ somit weiterhin auf dem 1. Tabellenplatz.

Endstand: 75:92

Am Samstag , den 24. November, geht der Rod Trip unserer PKF Titans Stuttgart weiter. Dann sind unsere Oberliga-Basketballer bei den Derendingen Academics zu Gast.

Erst im Dezember gibt es dann wieder ein Heimspiel für die PKF Titans Stuttgart. Zu Gast in der Ruth-Endress-Halle wird am 02. Dezember die BG Remseck sein. Spielbeginn an diesem Sonntag wird dabei wie gewohnt um 16:45 Uhr sein. Kommt wieder zahlreich in die Halle und feuert Euer Team an!

Es spielten: Menck (25 Punkte), Michalczyk (18 / 5 Dreier), Ravoro Akendengue (17), Ahmetaj (17 / 1), Hartmann (5), Schnarr (4), Vosgerau (4), von Wietersheim (2), Dreyer, Gahse, Nied, Czepek

 

Weiterlesen …

PKF Titans zähmen die „Young Tigers“ aus Tübingen!

Am vergangenen Sonntag, den 28. Oktober 2018, empfingen unsere PKF Titans Stuttgart 2. Mannschaft der Young Tigers Tübingen zum 6. Spiel der Oberliga-Saison 2018/19.

Nach dem phänomenalen Derbysieg gegen die Zuffenhausen 89er warnte unser Coach Miroslav Zujevic seine Akteure vor der schwierigen Aufgabe, den Tabellenletzten aus Tübingen bloß nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Und die Warnrufe waren berechtigt. Die jungen Tiger begannen die Partie in der Stuttgarter Ruth-Endress-Halle selbstbewusst und hochmotiviert. So erwischten sie die Hausherren auf dem falschen Fuß und erspielten sich in den ersten Minuten schnell eine 9-Punkte-Führung. Unsere Mannschaft zeigte jedoch die passende Reaktion und kämpfte sich umgehend zurück. Mit einem Rückstand von 2 Punkten ging es dann mit 19:21 in die erste Viertelpause.

Im 2. Viertel konnten unsere PKF Titans ihren Lauf fortsetzen und gingen im 2. Abschnitt früh in Führung. Die jungen Tübinger, welche mit dem 18-jährigen Quentin Kunst von einem besonders vielversprechenden Talent angeführt wurden, ließen sich ihrerseits nicht beeindrucken und gestalteten das Spiel offen. Der athletische Big Man der Young Tigers war am Ende mit 17 Punkten auch der Topscorer seiner Mannschaft. Zur Halbzeit führten die Gastgeber mit 5 Zählern.

Halbzeitstand: 39:34

In der 2. Hälfte begann das Team von Trainer Zujevic stark. Unser Playmaker David Michalczyk versenkte in dieser Phase gleich 3 seiner insgesamt 5 erfolgreichen Dreierversuche. Erfreulich war in dieser Phase auch das Debüt von unserem Center Sebastian Gahse. Der 18-jährige und 2,08 Meter große Big Man steuerte in dieser Phase 4 wichtige Punkte bei. Die Gäste steckten jedoch nicht auf und verhinderten zumindest die Vorentscheidung. So startete man mit einem Zwischenstand von 59:45 in die letzten 10 Minuten.

Im Schlussviertel bewährte sich nun die Erfahrung und Kadertiefe unserer PKF Titans Stuttgart. Die zunehmende Verzweiflung der Young Tigers konnten nun konstant bestraft werden. Die Führung wuchs in der Mitte des Schlussviertels auf 20 Punkte so dass die Gäste endgültig die Segel streichen mussten. Coach Zujevic über den Gegner: „Hut ab vor den Tübingern, die wirklich aufopferungsvoll gekämpft haben!“ Mit einer Bilanz von 5:1 verbleiben die „Titanen“ somit weiterhin auf dem 1. Tabellenplatz.

Endstand: 87:62

Am kommenden Samstag (3.11.) sind unsere Oberliga-Basketballer in Oberelchingen bei der Reserve der Bundesliga-Mannschaft „scanplus baskets Elchingen“ zu Gast. Auch den darauffolgenden Wochenenden wird unser Team auf Reisen sein.

Erst im Dezember gibt es dann wieder ein Heimspiel für die PKF Titans Stuttgart. Zu Gast in der Ruth-Endress-Halle wird am 02. Dezember die BG Remseck sein. Spielbeginn an diesem Sonntag wird dabei wie gewohnt um 16:45 Uhr sein. Kommt wieder zahlreich in die Halle und feuert Euer Team an!

Es spielten: Menck (26 Punkte / 1 Dreier), Michalczyk (16 / 5), Ravoro Akendengue (12), Ahmetaj (10 / 1), Schnarr (6), Dreyer (6), Gahse (4), Nied (3 / 1), von Wietersheim (2), Hartmann (2), Czepek, Günther

Weiterlesen …

PKF Titans sichern sich Spitzenderby und Tabellenführung!

Am vergangenen Sonntag, den 21. Oktober 2018, empfingen unsere PKF Titans Stuttgart den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer Zuffenhausen 89er zum 5. Spiel der Oberliga-Saison 2018/19.

Was für ein Kampf! Unser Coach Miroslav Zujevic hatte vor der Partie die optimale Mischung aus Respekt und Selbstbewusstsein gegenüber dem Spitzenreiter gefordert – und genau das bekam der Trainer von seinen Akteuren. Unsere Mannschaft eröffnete das 1. Viertel mit einer disziplinierten und kompromisslosen Leistung. Mit 25:22 konnten die Gastgeber die ersten 10 Minuten für sich entscheiden.

Im 2. Viertel folgte die wohl beste Phase der PKF Titans in der bisherigen Saison. Mit einer effektiven Transition Defense wurde das geliebte Fastbreak-Spiel der Gäste vollständig unterbunden, in der Offense konnte man die rund 200 Zuschauer mit sehenswertem Teambasketball und einer hohen Trefferquote von den Sitzen reißen. Die Hausherren gewannen den 2. Spielabschnitt mit einer Differenz von 10 Punkten und bauten die Führung bis zur Halbzeit auf 12 Zähler aus.

Halbzeitstand: 52:40

In der 2. Hälfte kamen die Zuffenhausen 89er hochmotiviert aus der Pause. Im Laufe des 3. Viertels kämpften sie sich bis auf 3 Punkte heran. Nach einer Auszeit von Trainer Zujevic lieferte unser Team jedoch die passende Antwort und erhöhte die Führung bis zur letzten Viertelpause wieder auf 10 Zähler. So startete man mit einem Score von 69:59 in die letzten 10 Minuten.

Im Schlussviertel zeigte sich nun der Charakter unserer PKF Titans Stuttgart. Mehrere Zweier plus Bonusfreiwurf sowie ein 4-Punkte-Spiel - die 89er zogen alle Register um das Spiel zu kippen! Doch der schiere Wille unserer Mannschaft verhinderte den Einbruch. Mit 92:86 gewannen die Gastgeber diese hochklassige und bis zum Schluss spannende Partie. Das Derby der beiden Oberliga-Spitzenteams hielt, was viele sich im Vorfeld erhofften. Mit einer Bilanz von 4:1 übernehmen die „Titanen“ somit die Tabellenführung.

Endstand: 92:86

ACHTUNG: am kommenden Wochenende gibt es erneut ein Heimspiel für die PKF Titans Stuttgart! Zu Gast in der Ruth-Endress-Halle wird die Reserve der SV 03 Tigers Tübingen sein. Spielbeginn am 28. Oktober ist wie gewohnt um 16:45 Uhr.

Kommt wieder zahlreich in die Halle und feuert Euer Team an!

Es spielten: Menck (26 Punkte), Michalczyk (23 / 3 Dreier), Ahmetaj (22 / 3), Hartmann (10), Schnarr (8 / 1), Ravoro Akendengue (3), Dreyer, Nied, von Wietersheim, Vosgerau, Gahse

 

Weiterlesen …

STUTTGARTER BASKETBALL-DERBY DES JAHRES + FREIBIER!

Am Sonntag, den 21.Oktober 2018, empfangen unsere PKF Titans Stuttgart die Zuffenhausen 89er zum hochklassigsten innerstädtischen Basketball-Derby in Stuttgart! Für die Zuschauer in der Ruth-Endress-Halle wird es Freibier geben.

Unsere Gäste sind mit 4 Siegen aus 4 Spielen perfekt gestartet in diese Oberliga-Saison 2018/19 und haben sich vorerst als Topfavorit auf die Meisterschaft etabliert. Zuletzt gewannen die 89er deutlich gegen Urspring – jene Mannschaft, welche beim Saisonauftakt zum Stolperstein wurde für unsere PKF Titans. Topscorer beim Lokalrivalen ist Luka Minashvili mit 17,8 Punkten pro Partie, dicht gefolgt von Jordan Santana Pepen mit 17,0. Kopf der Mannschaft ist jedoch Playmaker Herdie Lawrence. Der gebürtige Amerikaner wechselte kurzfristig aus der Regionalliga nach Zuffenhausen und avancierte in den ersten beiden Einsätzen mit 11,5 Punkten direkt zu einem wichtigen Leistungsträger für die Mannschaft von Trainer Marian Thede.

Die Formkurve unserer PKF Titans zeigte zuletzt ebenfalls nach oben. Nach der schmerzlichen Niederlage in Urspring sicherte sich unser Team bis dato 3 Sieg in Folge und rückte in der Tabelle bis auf Platz 2 – also direkt hinter die Zuffenhausen 89er.

Somit kommt es am Sonntag zum Derby des Jahres in der Stuttgarter Ruth-Endress-Halle. Ziel ist es, den Liga-Primus ins Wanken zu bringen, so dass ein spannendes Spiel garantiert sein dürfte. Unser Coach Miro Zujevic wünscht sich von seinen Spielern die perfekte Mischung aus Respekt und Selbstbewusstsein gegenüber den Gästen. Zujevic war noch in der vergangenen Spielzeit Trainer in Zuffenhausen und ist auf den Gegner somit bestens vorbereitet.

IT’S DERBY TIME und dafür brauchen wir DICH! Komm am Sonntag in die Ruth-Endress-Halle und feuere DEINE Mannschaft an!
Natürlich sind auch Freunde & Verwandte herzlich willkommen, Spielbeginn ist wie gewohnt um 16:45 Uhr!
Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt. FREIBIER gibt es, solange der Vorrat reicht.

WIR ZÄHLEN AUF EUCH!!!

Weiterlesen …

PKF Titans mit gelungener Generalprobe vor dem Spitzenderby!

Am vergangenen Sonntag, den 14. Oktober 2018, waren unsere PKF Titans zu Gast bei Howie’s TSG Söflingen zum 4. Spiel der Oberliga-Saison 2018/19.

Das Team findet zueinander. Die Söflinger zählen zwar nicht zum Favoritenkreis in dieser Spielzeit, mit Christian Grosse und Christoph Schropp verfügen die Ulmer dennoch über Akteure mit langjähriger Profierfahrung. Der mittlerweile 34-jährige Grosse war 2006 sogar fester Bestandteil der Ulmer Meistermannschaft, welche seither im deutschen Oberhaus des deutschen Basketballs beheimatet ist.

Mit 12:37 dominierte die Mannschaft von Trainer Miroslav Zujevic die ersten 10 Minuten der Partie und trat dabei nicht fehlerfrei, jedoch als kompakte Einheit auf. Im 2. Viertel bauten die PKF Titans die Führung weiter aus und begruben somit früh jegliche Hoffnungen der Gastgeber auf ein Comeback in diesem Spiel.

Halbzeitstand: 26:60

In der 2. Hälfte kamen alle Gästeakteure zum Einsatz und punkteten fleißig und auf viele Schultern verteilt. Der Vorsprung konnte dabei trotz der vergrößerten Rotation perfekt verwaltet werden, obwohl die Söflinger bis zum Schlusspfiff einen physischen Kampf mit vielen Fouls auf beiden Seiten boten.

Am Ende sicherten sich die PKF Titans einen souveränen Auswärtserfolg. Positiv war neben der ausgeglichenen Punkteverteilung und der phasenweise sehr starken Verteidigung auch die bisher beste Freiwurfausbeute der Saison von 75% (24/32 Versuche).

Endstand: 70:102

Mit 3 Siegen aus den ersten 4 Partien steht unser Team jetzt auf dem 2. Tabellenplatz. Coach Zujevic nach dem Spiel: "Es war ein Schritt in die richtige Richtung. Jetzt gilt es, sich voll auf das nächste Heimspiel gegen die Zuffenhausen 89er zu konzentrieren! In der kommenden Woche werden wir dafür im Training noch einmal richtig Gas geben."

JETZT AUFGEPASST: kommendes Wochenende kommt es zum absoluten Spitzenduell! Der ungeschlagene Spitzenreiter aus dem Stuttgarter Stadtteil Zuffenhausen ist zu Gast in der Ruth-Endress-Halle. Spielbeginn am 21. Oktober ist wie gewohnt um 16:45 Uhr.

Kommt mit Sack und Pack in die Halle und feuert Eure PKF Titans an!

Es spielten: Menck (25 Punkte / 2 Dreier), Michalczyk (20 / 2), Ahmetaj (17 / 1), Ravoro Akendengue (13 / 1), Dreyer (8), Günther (6), Nied (5 / 1), Schnarr (3 / 1), Hartmann (2), von Wietersheim (2), Vosgerau (1), Czepek

 

Weiterlesen …

PKF Titans mit spektakulärem Sieg im 1. Heimspiel!

Am vergangenen Sonntag, den 07. Oktober 2018, empfingen unsere PKF Titans Stuttgart  die BSG Vaihingen-Sachsenheim zum ersten Spiel der Oberliga-Saison 2018/19.


Die Gastgeber waren sichtlich nervös zu Spielbeginn. Die Gäste traten dagegen selbstbewusst auf und dominierten das 1. Viertel, welches sie mit 11:21 für sich entschieden. Vor allem Themis Koupidis stach hier besonders hervor und stellte unser Team mit seiner kompromisslosen Spielweise vor große Probleme. Koupidis avancierte mit insgesamt 24 Punkten zum Topscorer der Partie.
Im 2. Viertel wurde dann die Wende eingeleitet. Angeführt von Nils Menck vekürzte man den Rückstand bis zur Halbzeit auf 2 Punkte. Der Neuzugang der PKF Titans erzielte bis zu diesem Zeitpunkt bereits 15 Punkte. In dieser Phase machten sich nun auch die rund 100 Zuschauer in der Ruth-Endress-Halle bemerkbar und unterstützten ihre Mannschaft tatkräftig.


Halbzeitstand: 36:38


Im 3. Spielabschnitt konnten die Vaihinger dann so langsam weichgekocht werden. Die Hausherren profitierten dabei von ihrer größeren Rotation und konnten so eine hohe Intensität aufrecht erhalten. Nun fingen auch die anderen drei  Neuzugänge Etienne Ravoro Akendengue, David Michalczyk und Granit Ahmetaj Feuer. Als dann unser Dauerbrenner Malte Hartmann in der 2. Halbzeit heiß lief, war der Titanen-Expresse nicht mehr zu stoppen für die Gäste.
Am Ende sicherten sich die PKF Titans einen souveränen Heimerfolg, bei dem alle Spieler Korberfolge feiern konnten. Insgesamten punkteten 5 Akteure unserer Mannschaft sogar zweistellig.


Endstand: 90:71


Am kommenden Wochenende begibt sich unser Team wieder auf Reisen. Im Ulmer Stadtteil Söflingen treffen unsere PKF Titans Stuttgart am Sonntag (14.10.) auf "Howie's TSG Söflingen".


Am 21. Oktober folgt dann einer der größten Kracher der Saison: zum nächsten Heimspiel empfängt unsere Mannschaft die Zuffenhausen 89er! Das Duell mit dem Stadtrivalen bietet nicht nur ein prestigeträchtiges Derby - der ungeschlagene Tabellenführer gilt mit seinem erfolgsverwöhnten Ex-Bundesliga-Trainer Marian Thede sowie zahlreichen regionalligaerfahrenen Spielern als Aufstiegsfavorit Nummer 1.
Sie dürfen sich auf einen wahren Basketball-Leckerbissen freuen!  


Es spielten: Menck (23 Punkte / 1 Dreier), Ravoro Akendengue (14), Michalczyk (13 / 3), Ahmetaj (12 / 1), Hartmann (10 / 2), Nied (5 / 1), Schnarr (5 /1), Vosgerau (4), Czepek (2), Günther (2)

 

Weiterlesen …

Der Knoten ist geplatzt für die PKF Titans Stuttgart

 

 

Vergangenen Samstag (29.09.) war unsere 1. Herrenmannschaft zu Gast in Böblingen und erspielte sich mit 65:83 ihren ersten Saisonsieg im 2. Anlauf.

Nach der schmerzlichen Auftaktniederlage herrschte eine große Anspannung im Team von Coach Miroslav Zujevic. Folglich starteten die PKF Titans nervös in die Partie. Einige Fehler offensiv wie auch defensiv führten dazu, dass Böblingen früh in Führung lag. Glücklicherweise konnten die Böblinger sich nicht absetzen und man kam zu Ende des Viertel bis auf 1 Punkt heran. Im 2. Viertel bewegten sich beide Mannschaften auf Augenhöhe, bis sich die individuelle Klasse der PKF Titans zeigte. Trotz fortbestehender Fehler konnte man sich durch starke Einzelaktionen eine 5-Punkte-Führung zur Halbzeit sichern.

Halbzeitstand:  34 : 39

Trotzdem war man mit dem Spiel nicht zufrieden und man wollte seine Leistung steigern.  Hoch motiviert startete man in die 2. Hälfte. Trotzdem verliefen die weiteren Minuten oft. Jedoch konnte man mit viel Mühe den Vorsprung ausbauen. Somit ging es mit 9 Punkten Vorsprung ins letzte Viertel. In dieses starteten die Böblinger deutlich besser und innerhalb weniger Angriffe war die Führung unserer Mannschaft auf 3 Punkte geschrumpft. Jedoch behielt man nun in der wichtigen Phase einen klaren Kopf. Vor allem Neuzugang David Michalczyk tat sich als Ruhepol auf der Aufbauposition hervor. Zudem avancierte der sympathische Ex-Fellbacher in seinem 1. Einsatz für Stuttgart mit 23 Punkten zum Topscorer der PKF Titans. Durch eine taktische Umstellung erhöhte die Mannschaft auch defensiv den Druck und man zog davon.

Endstand: 65 : 83

Am Ende steht ein wichtiger erster Saisonsieg zu Buche. Für Coach Miro und seine Spieler gilt es nun, in der kommenden Trainingswoche die Abstimmung und das Zusammenspiel weiter zu verbessern.

Am kommenden Sonntag, den 07.10.2018, findet endlich das 1. Heimspiel der PKF Titans Stuttgart statt. Die Mannschaft aus Vaihingen-Sachsenheim wird in der Ruth-Endress-Halle zu Gast sein. Tipp-Off ist um 16:45 Uhr.

Die Mannschaft ist hoch motiviert und freut sich auf viele Zuschauer. Kommt vorbei!

 

Es spielten:  Michalczyk  (23), Ravoro (16), Ahmetaj (14), Menck (14), Schnarr (6), Vosgerau (5), Nied (3), von Wietersheim (2), Czepek, Hartmann

 

 

Weiterlesen …

Titans beginnen die Saison 2018/19 mit einer Niederlage

 

Unsere Herren 1 war am Samstag (22.09.) zu Gast in Urspring zum Saisonauftakt in die neue Oberliga-Saison.

Die Urspringer sind dem ein oder anderen durch das eingegliederte Basketballinternat sicherlich bekannt. Für sie ging es nach der vergangenen Saison eine Liga runter.

So war von vornerein klar, dass es bereits am ersten Spieltag ein Spitzenspiel gibt. Leider mussten die PKF Titans beim Saisonauftakt auf David Michalczyk verzichten.

Gleich von Beginn an war die Partie größtenteils ausgeglichen, mit leichtem Vorteil auf Seiten unserer Mannschaft, sodass es nach 10 Minuten 16 : 23 stand.

Hervorzuheben sind hier die Akzente, die Neuzugang Granit Ahmetaj setzen konnte, der am gestrigen Tag bereits von Anfang an glänzend aufgelegt war und mit 20 Punkten zum Topscorer der Titans avancierte.

Der zweite Spielabschnitt verlief ähnlich. Hier versäumte es die Mannschaft von Trainer Miroslav Zujevic, den leichten Vorsprung auszubauen. Es schlichen sich gerade defensiv einfach zu viele Fehler ein.

Halbzeitstand: 35 : 41

Nun war klar, dass man entscheidend aus der Kabine rauskommen muss, um einen Schritt Richtung ersten Sieg zu machen.

Und so taten es die Waldauer auch. Durch gekonntes Zusammenspiel und starke Verteidigung baute man die Führung innerhalb von 5 Minuten auf 15 Punkte aus.

Dann jedoch plötzlich der Bruch: durch eine taktische Umstellung des Gegners kamen die Urspringer wieder gefährlich nah heran. Mit 55 : 61 ging es in den letzten Spielabschnitt.

Hier setzte sich der Trend fort und unsere Herren konnten der starken Offensive des Gegners nicht mehr viel entgegen setzen. Am Ende hieß es 87:78 für Urspring.

Klare Worte fand Coach Miro in der Kabine nach Spielende: "Die Defensive muss stärker werden, sonst werden wir nicht oben mitspielen können! Das geht bereits im Training los, wo härter und vor allem spielnäher verteidigt werden muss!"

Nun gilt es, die vom Trainer geforderten Dinge in Taten umzusetzen um am kommenden Samstag in Böblingen die Niederlage wieder wett zu machen.

Endstand: 87:78

Es spielten: Ahmetaj (20), Menck (18), Ravoro (16), Schnarr (8), Günther(7), Nied (3), Dreyer (2), Hartmann (2), von Wietersheim (2), Czepek, Gahse